Kinderkino

Ausgesuchte Kinderfilme auf großer Leinwand bei kleinem Eintritt - das ist Kinderkino im Max-Kramp-Haus, eine Veranstaltungsreihe des KinderFilmRings Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Jugendinformationszentrum.

Das Programm beinhaltet altersgerechte und an der Erfahrungswelt der Kinder orientierte Filme aus aller Welt. Gezeigt werden neben beliebten aktuellen Kinofilmen auch unbekannte Titel, die auf internationalen Festivals mit Preisen bedacht wurden, jedoch in kommerziellen Kinos oft fehlen. Jeden Monat gibt es einen neuen Film.

"Die Kinder sitzen doch ständig vor dem Fernseher, warum jetzt auch noch ein Kinderkino?", ist eine häufig gestellte Frage.

Ein Film, der in Gemeinschaft gesehen wird, ist ein besonderes Erlebnis. Hier wird gemeinsam gelacht, mitgefiebert oder sich an den Nachbarn gekuschelt.

Das Kinderkino ist ein aktiver Raum, der Kindern neue Sichtweisen eröffnet und bewusst die Auseinandersetzung mit bestimmten Themen fördert. Ein Raum, der Spaß bereitet, unterhaltsam ist und Mut macht, neue Blicke auf die Welt zu richten. Also: Hereinspaziert! Licht aus! Film ab!

Die aktuellen Termine erfahren Sie hier.

Leitung

Irene Hundt-Fecken

"Der Film muss sich auf die Socken machen, er muss dorthin wo die Menschen sind!"
Alexander Kluge