Aktuelles Stück

Achterbahn

Hochdeutsche Komödie von Eric Assous

Ein älterer Mann begegnet einer jungen, hübschen Frau in einer Bar. Sie flirten ein wenig, unterhalten sich und sind sich auf Anhieb sympathisch. Nun reizt ihn die Aussicht auf ein kleines amouröses Abenteuer. Nach ein paar Drinks kommen sich die beiden schnell näher und es ist klar, dass der Abend in seinem Appartement endet. Natürlich verschweigt er ihr dabei geflissentlich, dass er verheiratet ist und seine Frau mit dem gemeinsamen Sohn für eine Woche in den Skiurlaub gefahren ist.

Im Appartement angekommen, wird aus dem amourösen Abenteuer eine Geschichte, die einfach unglaublich ist, denn die junge Dame übernimmt immer mehr die Regie des Abends. Sie spielt mit ihm, reißt seine selbstzufriedene Fassade ein und versteckt sich immer wieder hinter neuen Geheimnissen und Gestalten, gibt im einen Moment noch zuckersüß das verschüchterte Mäuschen, plötzlich die wilde Femme fatale und verdreht damit sowohl ihm als auch dem Publikum gekonnt den Kopf. Der Abend wird zu einer Berg-und-Tal-Fahrt der Emotionen!

Doch auch die schönste Achterbahnfahrt endet dort, wo sie begonnen hat - am Boden. So passiert es auch im Stück; und zwar knallhart und ziemlich unerwartet in einem furiosen Finale.

Hochdeutsche Übersetzung von Anita Lochner SIE Susanne Iden ER Willi Kühl
Regie Monika Nissen Assistenz Bettina Hahn Souffleuse Marie-Luise Engelhardt Licht und Ton Thorsten Hahn Maske Steffi Schreyack Bühne Carl-Henry Dahms und Team Foto Elke Harjes Aufführungsrechte LITAG Verlag, München

Für die Theatervorstellungen gilt das 2G-Modell, das heißt, Zutritt haben Geimpfte und Genesene mit Nachweis.

Aufführungen

Samstag, 16.10. um 19 Uhr
Sonntag, 17.10. um 18 Uhr

Samstag, 23.10. um 19 Uhr
Sonntag, 24.10. um 18 Uhr

Samstag, 30.10. um 19 Uhr
Sonntag, 31.10. um 18 Uhr

Vorverkauf

Duvenstedt:Buchhandlung Klauder, Lerche im Alstertal, Bäckerei Schacht
Bergstedt: Kaufhaus Hillmer 
Poppenbüttel: Tabakwaren Blau 

Telefon. Kartenbestellung
040 47 19 20 30 (AB)

Eintrittspreise

Vorverkauf 8,00 Euro 
Abendkasse 10,00 Euro

Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Mitglied im: